IE11 is no longer supported
We do not support Internet Explorer 11 and below. Please use a different web browser.
Roberts Space Industries ®

212th Airborne Assault Battalion / 212THAAB

  • PMC
  • Regular
  • Role play
  • Security
    Security
  • Infiltration
    Infiltration

Willkommen bei der 212th, Skydiver!
Bereit für deinen nächsten Sprung?

Wir, das 212th Airborne Assault Battalion sind eine kleine Untergruppe der UEE, mit Spezialisierung auf diverse Luftlande-, Infiltrations- oder Raumkampfoperationen.



History

Willkommen!

Wir, das 212th Luftlande-Angriffsbatalion sind eine kleine Gruppe von Spielern aus den unterschiedlichsten Bereichen. Bei uns zählt die Qualität unserer Arbeit, nicht nur die zahlenmäßige Überlegenheit. Jeder Einzelne ist bei uns ein wichtiges Glied in der Kette, die unsere Organisation zusammenhält.

Unsere Grundidee ist es, eine Organisation zu bilden, in der alle Mitglieder ihren eigenen Spielstil ausleben können, ohne an Bestimmungen und Einschränkungen zu stoßen. Dabei soll das Bataillon eine solide Basis für Rückhalt und Schutz darstellen.

Da wir die meiste Erfahrung (aus anderen Games) im Bereich von militärischen Stoßeinsätzen haben, möchten wir uns darauf konzentrieren in erster Linie uns militärisch zu orientieren, allerdings um nicht auf viele andere angewiesen zu sein, darf hier der selbstständige Erhalt und die Versorgung des Bataillons nicht zu sehr in den Hintergrund geraten.


Ihr sucht Anschluss an eine Gruppe mit Gleichgesinnten um das Verse unsicher zu machen? Möchtet aber nicht in der Masse der großen Organisationen verschwinden oder hättet lieber etwas Freiraum um euren eigenen Spielstil zu entfalten? Termindruck und Anwesenheitspflicht sind bei euch nicht sonderlich beliebt?

Dann schaut euch unsere PMC etwas genauer an!
Wir suchen Freizeitastronauten, Hobbypiloten, erfahrende Aktienhaie, Großindustrie-Farmer und Sturmmarines (nehmen auch Veteranen) für den Aufbau einer Gruppe zum freundlichen gemeinschaftlichen Zusammenhalt in Star Citizen. Ideen und Vorschläge werden hier gern angenommen und wenn möglich realisiert.

WORK IN PROGRESS

OPERATIONAL POLICIES MISSING
ETA : TBD

Manifesto

Wir sind die Überreste einer ehemaligen Sondereinheit.
Trainiert für Missionen unter den härtesten Bedingungen, mit dem Risiko, das jeder Einsatz der letzte sein könnte!

Doch nachdem in Friedenszeiten kein Bedarf mehr für Angriffskomandos war, mussten wir umdenke.
Wir zogen uns zurück und begannen uns als Organisation, angeleht an die UEE, aufzubauen – eigenständig zu aggiern.

Nun ist unser Ziel nicht mehr nur der nächste Einsatz, die nächste Frontlinie, sondern weitgehender.
Der Aufbau einer soliden und wachsenden Einheit mit Unterbereichen und Tätigkeiten in allen Bereichen. Aus Soldaten werden nun Forscher, Händler und Arbeiter.

Doch eine Warnung an alle dort draußen – auch wenn man seine Handlungen ändern kann, die Natur eines Kriegers lebt trotzdem weiter!
“Wir haben unser Handwerk nicht verlernt”

OPERATIONAL POLICIES MISSING
ETA : TBD

Charter

Für Mitglieder der 212th AAB gilt folgendes Regelwerk:

§1 | Mitgliedschaft
Für die Aufnahme in die Organisation sollten folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

• Mindestalter: 16 Jahre
• Angemessenes Verhalten und freundlicher Umgangston
• Akzeptanz des Regelwerks
• Funktionierende Voice Software (Discord)
• Teamfähigkeit
• Regelmäßige Anwesenheit/Aktivität

Die Mitgliedschaft in unserer Organisation kann über folgende Wege gestellt werden:

• formlos direkt über die Organisations-/Teamleitung
• formlos über das Beitreten und Hinterlassen einer Nachricht auf unserem Discord-Server (https://discord.gg/HbXWHBf)
• per Nachricht über Facebookseite (https://www.facebook.com/212th-Airborne-Assault-Battalion-101160324609532/)
• Bewerbung über die RSI Website (https://robertsspaceindustries.com/orgs/212THAAB)
• über das Anmeldeformular auf unserer Website (www.212th-AAB.jimdofree.com)

Der Antragsteller wird darauf hin zu einem kurzen Bewerbungsgespräch auf unserem Discord-Server eingeladen, um Ihn kennenzulernen. Stimmt am Ende des Gespräches die Organisationsleitung zu, werdet ihr zunächst als Mitglied auf Probe (Trialmember) aufgenommen.

Die Probezeit (Trialzeit) beträgt grundsätzlich ein Monat, kann aber bei Bedarf beliebig verkürzt oder verlängert werden. Während der Trialzeit beteiligt ihr euch aktiv am Orga-Leben und wir beobachten eure Organisationsaktivitäten wie z. B. die Onlinezeiten, den Teamgeist und das Spielverhalten. Infantiles Verhalten oder geflame werden nicht geduldet.

Am Ende der Trialzeit entscheidet der Abteilungsleiter in Abstimmung mit den Mitgliedern über eure Aufnahme in die Organisation und informiert die Leitung über neue Mitglieder. Als Eintrittsdatum gilt das Datum des erfolgreich geführten Bewerbungsgespräches.

§2 | Registrierung und Spielername
Zur Verwaltung der Organisation müssen sich alle Mitglieder auf unserem Discord-Server registrieren. Mitglieder können nach dem Beitritt ihren Spielernamen (Nicknamen) frei wählen. Sollte ein Mitglied seinen Nicknamen ändern wollen, sollte die Leitung über die Änderung vorab informiert werden.

§3 | Discord-Nutzung
Die Anwesenheit auf Discord ist zwar nicht verpflichtend, allerdings ist es gern gesehen, wenn Mitglieder online sind das sich diese auch auf den Server verbinden. Die Textkanäle sind sauber zu halten und die Admins behalten sich vor jegliche Nachrichten die unerwünscht sind zu löschen.

§4 | Verhalten
Das Verhalten innerhalb der Organisation und gegenüber anderen Clans sollte dem Alter angemessen, freundlich und fair sein. Wir dulden keine Beleidigungen, Beschimpfungen oder grundlose Anschuldigungen. Ebenso haben Diskriminierungen, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit bei uns keinen Platz und führen zum sofortigen Ausschluss aus dem Clan. Sollten Probleme diesbezüglich auftreten so könnt ihr dies den Admins mitteilen.

Seid euch immer bewusst, dass ihr die Organisation nach außen hin repräsentiert. Alle Mitglieder sind unabhängig von ihren Fähigkeiten/der Spielstärke gleich. Der gemeinsame Spaß am Spiel steht im Vordergrund.

§5 | Organisation und Entscheidungen
Wir versuchen unseren Mitgliedern so viel Mitentscheidungs- und Mitbestimmungsrechte wie möglich zu geben. Nichts desto trotz haben die Mitglieder der Organisationsleitung das letzte Wort und ihren Anweisungen und Entscheidungen ist Folge zu leisten.

Die Organisationsführung wird von „212th AAB‘ Snowwolf“ wahrgenommen. Er hat in allen Angelegenheiten das uneingeschränkte Entscheidungsrecht. Bedarfsweise zieht er bei einzelnen Entscheidungen weitere Personen seines Vertrauens hinzu. Für jeden untergeordnete Abteilung innerhalb der Organisation werden von der Organisationsleitung ein Abteilungsleiter und ggf. ein Vertreter ernannt. Jeder Abteilungsleiter bzw. dessen Vertreter leitet seinen Bereich eigenverantwortlich und stimmt größere Entscheidungen/Handlungen mit der Leitung ab.

Der Aufbau der Organisationsstruktur ist separat im Discord oder der Homepage zu entnehmen.

§6 | Aktiv oder Inaktiv
Wir verlangen von keinem ständig online zu sein, das “Real Life” geht immer vor.

Nichts desto trotz erwarten wir von unseren Mitgliedern, dass sie genügend Zeit für den Clan haben und auch aktiv daran teilnehmen. Aktive Teilnahme bedeutet auch Teilnahme an gemeinsamen Trainings und Missionen. Da nicht immer alle gleichzeitig im Discord online sind, werden wichtige Sachen in den entsprechenden Textkanälen des Discord-Servers verlinkt und besprochen. Also bitte schaut regelmäßig vorbei um auf dem Laufenden zu sein.

Bei Inaktivität bitte im Discord kurz Bescheid sagen. Unser Clan lebt von der Aktivität seiner Mitglieder.
Längere Abwesenheiten (Urlaub, familiäre oder berufliche Dinge, etc.) sollen der Leitung oder im Discord unter „Abwesenheit“ mitgeteilt werden.

Ist jemand länger als ein Monat unangekündigt abwesend, wird sein Status auf „Inaktiv“ gesetzt, nach sechs Monaten aus der Mitgliederliste entfernt.

§7 | Manipulation / Cheaten
Wer in irgendeiner Art und Weise cheatet oder Programmierfehler zu seinem eigenen Vorteil nutzt, wird umgehend aus dem Clan muss mit Disziplinarstrafen bis hin zum Ausschluss rechnen. Cheaten ist unfair gegenüber anderen Mitspielern, ruiniert den Ruf der Organisation und wird einfach nicht toleriert. Dafür ist bei uns kein Platz.

Wenn wir verlieren, dann mit Anstand und Würde.

§8 | Informationspflicht
Auf unserem Discord-Server sollte regelmäßig der Bereich „Newscenter“ durchgesehen werden, um über Neuigkeiten und Änderungen informiert zu sein.

§9 | Mitgliedschaft in anderen Organisationen
Ist ein Mitglied noch in anderen Organisationen/Clans Mitglied, ist dies mit der Organisationsleitung abzustimmen. In einzelnen Fällen können Ausnahmen gemacht werden, vorausgesetzt es handelt sich nicht um direkte Konkurrenz oder Organisationen, welche den Handlungen und dem Kodex der 212th AAB widersprechen.

§10 | Geheimhaltungspflicht / Organisationsinterne Angelegenheiten
Organisationsinterne Informationen und Angelegenheiten sind nicht nach außen zu tragen. Die Weitergabe an Dritte ohne Absprache mit der Organisationsleitung ist strengstens verboten!!!

§11 | Organisations- und Serverkontrolle
Den Admins werden die Berechtigungen zur Steuerung des Discord-Servers und der Organisation bereitgestellt und sind verantwortungsvoll zu benutzen. Willkürliches Kicken oder Bannen ist strengstens verboten.

Sollten weitere Serveradmins/Führungspersonal anwesend sein, sind Aktionen als Team mit Ihnen abzustimmen. Niemand entscheidet eigenständig über Angelegenheiten, welche die Organisation betreffen. Dies gilt ohne Ausnahme.

Alle Entscheidungen des Führungspersonals sind mit dem Organisationsleiter/Gründer vor endgültiger Umsetzung/Durchführung abzustimmen.

§12 | Regeländerungen
Die Organisationsleitung behält sich das Recht vor, die Regeln und Bestimmungen jederzeit zu verändern.

§13 | Einverständniserklärung
Jedes Mitglied des Clans sowie jeder, der als Rekrut aufgenommen werden möchte, erklärt sich ausnahmslos mit den obigen Regeln einverstanden. Diese sind für alle verbindlich und werden als bekannt vorausgesetzt. Sollte dies nicht der Fall sein, ist kein Antrag auf Mitgliedschaft zu stellen. Auf einen Regelverstoß folgt eine Verwarnung, ggf. der Ausschluss.

§14 | Schlussbemerkung
Bei allen Regeln sollte man nicht vergessen, dass es sich nur um ein Spiel handelt und nichts mit dem wahren Leben zu tun haben, deshalb sollte man sie auch als solche, und nur als solche, sehen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Zocken!

OPERATIONAL POLICIES MISSING
ETA : TBD