Roberts Space Industries

Bangbus 2 Karkand / B2K

  • Organization
  • Regular
  • Exclusive
  • Exploration
    Exploration
  • Resources
    Resources


History

OPERATIONAL POLICIES MISSING
ETA : TBD

Manifesto

Keiner muss, jeder kann! Es gibt für niemanden einen verpflichtenden Fokus. Viel eher erfordert jeweils die Situation im Verse eine gewisse Anpassungsfähigkeit. Denn ohne Einnahmequellen sind Erkundungsmissionen der schnellste Weg in die Insolvenz. Daher muss immer wieder entsprechendes Kapital erwirtschaftet werden. Dies vorzugsweise mit der gesamten Gruppe!

Meldet euch gerne mit einer kurzen Beschreibung von euch. Jeder ist willkommen, egal ob einfaches Crewmitglied oder mit eigener Flotte. Natürlich gibt es gewisse Vorrausetzungen! Diese sind zum einen Volljährigkeit (mind. 18 Jahre alt) und eine geistige Reife. Weiter ist die Teilnahme im Voicechat (TS, Discord) absolut wichtig um absprachen schnell und einfach zu kommunizieren. Wir verlangen keinen täglichen Einsatz, setzen aber auch hier eine regelmäßige Teilhabe voraus, das RL geht jedoch immer vor!

Charter

Exploration:
Der Fokus liegt auf der Suche nach neuen Jump-Points in fremde Welten. Natürlich ist jede Entdeckung willkommen, aber ein Langzeitziel muss am Horizont aufwarten. Durch ihre Erfahrungen im Kampf bieten sie auch militärische Kurzzeit Aufklärung an.
Gefundene Rohstoffvorkommen werden wenn möglich im eigenen Hause abgebaut und weiterverarbeitet. Der Verkauf von Informationen wird immer nach dem Kosten / Nutzen Prinzip entschieden. Zur Verfügung stehen alle größen und Arten an spezialisierten Schiffen für diesen Zweck.

Rohstoffabbau und Weiterverarbeitung:
Der Rohstoffabbau, die Veredelung dieser Roherze und der anschließende Handel dieser Resourcen bildet eine der beiden Haupteinnahmequellen. Dabei ist es egal, ob imense Asteroiden im All oder kleinere Felsen auf der Oberfläche von Monden oder Planeten. Die Flotte ist für alle eventualitäten gerüstet.

Salvaging:
Der Bereich der Schrottverarbeitung war und ist schon immer ein lohnendes Geschäft. Unterstützt durch eigene Erkundungsmissionen ist dies die zweite Haupteinnahmequelle der Gruppe. Auch hier ist die Größe des Schrottbergs egal, denn die Flotte verfügt auch hier über einen gut ausgebauten Bestand.

Handel:
Dieser Bereich ist ein Bindeglied in der Kette der Kapitalgewinnung. Die industrielle Gewinnung von Rohstoffen kann nur gewinnbringend veräußert werden, wenn es einige gewitzte Händler in der Gruppe gibt! Auch hier wird kein Schiff der einzelnen verlangt, denn die Flotte der Organisation kann auch dies schon bedienen.

Freelancing:
Egal ob jemand Hilfe braucht oder wir unsere eigenen Interessen verteidigen müssen, wir sind bereit! Vergeben und vergessen ist keine Option. So lautet das Kredo “Auge um Auge, Zahn um Zahn” aber doppelte Vergeltung hält besser! Wir sind jedoch bedacht, dass man uns nicht als Aggressor empfindet. Besonders in diesem Bereich gilt “Keiner muss, jeder kann!”.