Roberts Space Industries

Ala Francica / FRANCONIAN

  • Organization
  • Regular
  • Freelancing
    Freelancing
  • Social
    Social

Den Franken und ihren Freunden eine Heimat seit 2013.

—> official LEBKUCHEN Supplier of FOUNDRY 42 since 2014 <—



History

ALA FRANCICA entwickelte sich aus dem Zusammentreffen mehrerer Star Citizen Backer aus der Region Franken. Als ursprünglichen Gründungstag sehen wir das FRANKEN-Thema vom 18.09.2013 im offiziellen RSI Forum. In diesem sammelten sich, initiiert von Ala Francica Mitbegründer McHetfield, erstmals andere Backer und Gamer aus fast allen fränkischen Regierungsbezirken.

Der Zustrom war hierbei so rege, dass bereits am 18.10.2013 im TAPACITOS in Nürnberg der erste Stammtisch mit acht Teilnehmern stattfand. Hier wurde auch der Grundstein für die Fortführung der regelmäßigen Lokaltreffen und für die Gründung einer offiziellen Star Citizen Franken-Organisation gemäß dem Motto “Sei kein Arsch. Hab Spaß” als Selbstverständnis eines erwachsenen, Non-RP Spielerbundes gelegt.

Nach einer Namensfindungsphase wurde im Rahmen des Stammtisches vom 31.01.2014 mit dem Einverständnis aller Gründungsmitglieder entschieden, den Namen ALA FRANCICA, der lateinischen Entsprechung für “Fränkische Schwadron” für die Gruppe und ab sofort offiziell für das RSI Forum und die Star Citizen Organisation anzunehmen.

Seitdem warten knapp ein Dutzend Franken geduldig auf den Start der Testmodule und verschlingen jedes einzelne Häppchen Star Citizen Information.

ZEITLINIE

18.09.2013 Ursprung im Forumspost von Star Citizen
18.10.2013 im TAPACITOS in Nürnberg
15.11.2013 im LUCAS in Nürnberg
31.01.2014 im Huckleberry Finn’s in Fürth
31.01.2014 Gründung der Organisation ALA FRANCICA
28.02.2014 im Huckleberry Finn’s in Fürth
28.03.2014 im Huckleberry Finn’s in Fürth
25.04.2014 im 50’s DINER in Gremsdorf
30.05.2014 im Huckleberry Finn’s in Fürth
27.06.2014 im Huckleberry Finn’s in Fürth
01.08.2014 MEMBERHANGAR” Home PUSHER
15.08.2014 GAMESCOM Cologne Besuch
28.08.2014 im Huckleberry Finn’s in Fürth
26.09.2014 im Huckleberry Finn’s in Fürth
02.10.2014 MEMBERHANGAR” Home HOPEONE
31.10.2014 im 50’s DINER in Gremsdorf
28.11.2014 im 50’s DINER in Gremsdorf
18.12.2014 official LEBKUCHEN supplier of Foundry 42
30.01.2015 im Huckleberry Finn’s in Fürth
27.02.2015 im Huckleberry Finn’s in Fürth
27.03.2015 im Huckleberry Finn’s in Fürth

Manifesto

ALA FRANCICA ist der Heimathafen für alle in Franken geborenen, hinzugezogenen, auswärtig lebenden oder mit Franken sympathisierenden Star Citizens. Wir sind unserer Heimatregion stets verbunden und können es kaum erwarten mit diesem Hintergrund gemeinsam in Chris Roberts großes neues Weltraumepos einzutauchen.

Viele von uns sind geprägt von der Zeit als Wing Commander 1 die Welt der Computerspiele revolutionierte und wir gespannt mit unserem Alter Ego Christopher Blair durch das Weltall streiften. Doch finden sich in Ala Francica nicht nur Rekruten der Tiger’s Claw, sondern Veteranen vieler Space Combat Games der guten, alten Zeit. Von X-Wing bis Tie-Figher, von Freespace bis Freelancer haben wir in ikonischen Raumjägern den Weltraum unsicher gemacht – bis das Genre von den Marketing-Mächtigen verstoßen wurde. Seitdem trieb es scheinbar tot im leeren Raum zwischen Nostalgie und Ideenlosigkeit, wurde zu wenigen Gelegenheiten von ambitionierten Sternreisenden mit versuchsweisem Scheinleben versehen – doch bislang ohne chance auf wirkliche Wiederkehr. Dann kam Chris Roberts und mit ihm Star Citizen. Eine neue Hoffnung – nicht nur auf eine zweite Chance für ein ganzes Genre, sondern vielmehr für uns Veteranen auf ein unglaubliches Abenteuer.

Schlussendlich, im Jahre 2013, nach Jahren des Irrens im Genrevakuum, führten uns die ambitionierten Plänen von Star Citizen in ALA FRANCICA, der fränkischen Schwadron, wieder zusammen.

Was als interessierter Forenpost begann, wurde zu lustigen und kurzweiligen gemeinsamen Abenden. So lange Star Citizen aber ein Projekt in den Kinderschuhen ist, wird sich dieser noch lose Verbund von Franken auch und vor allem diesem Fokus widmen: Spaß am gemeinsamen Verfolgen und Mitwirken an der Arbeit von Cloud Imperium Games (RSI) und den ersten Testmodulen von Star Citizen, aber jederzeit alles ohne überbordenden Ernst.

Uns geht es vielmehr um Interaktion, gemeinsame Gespräche, leckeres Essen und natürlich den einen oder anderen Schluck fränkischen Bieres. Daran wird sich auch mit dem Persistent Universe nichts ändern – lediglich werden wir die Zeit zwischen den Stammtischen damit verbringen, das ‘Verse mit echten Franken bekannt zu machen. ;)

Charter

Unsere CHARTA ist simpel, orientiert sie sich doch am gemeinsamen Verständnis für den Sinn der ALA FRANCICA während des Aufbaus des Star Citizen Projektes:

SEI KEIN ARSCH UND HAB SPASS.

ALA FRANCICA
est. 2013