Phoenix Legion INC. / PHL

  • Corporation
  • Regular
  • Role play
  • Security
    Security
  • Scouting
    Scouting

Willkommen auf unserem offiziellen Spectrum Channel.
Besucht uns auch auf unserer Offiziellen Website!
PHOENIX LEGION
BEWERBUNG
DIPLOMATIE



History

Entstehung der Phoenix Legion Inc.

Rising Phoenix Security Services (RPS):
Captain Phillip T. Edema übernahm im Jahre 2929 die Geschäfte von seinem Vater Norbert C. Edema. Diese bestanden hauptsächlich aus Begleitschutzflügen für Transporte zwischen Stanton und Corel.
Auch wenn Rising Phoenix Security Services nur ein kleines Unternehmen war, so sorgten doch die engen Beziehungen zwischen den Edema’s und dem Militär dafür, dass das private Militärunternehmen, stets mit neuer Technik ausgestattet wurde.

Anderwulf Logistics and Mining Corporation (ALM):
Die Anderwulf Logistics and Mining Corporation wurde im Jahre 2931 durch die Gebrüder Anderwulf gegründet. Durch einen günstigen Kredit war es den Brüdern möglich sich eine ältere Orion zu erwerben und diese mittels einer aus dem anderwulfschen Familienbestand stammenden Hull C zu einer erfolgreichen Bergbau-Unternehmung zu machen.
Bereits im Jahr 2932 entwickelte sich die erste Kooperation mit der Rising Phoenix Security Services, um die Sicherheitsbedürfnisse der wachsenden Transportflotte des Unternehmens zu stillen.

Phoenix & Anderwulf Ltd (P&A):
Zur Steigerung der Konkurrenzfähigkeit entschlossen sich RPS und ALM am 27. Mai 2934 zu fusionieren. Im Zuge einer Neustrukturierung wurden der Transport und Sicherheitsbereich des Unternehmens stark erweitert.

Phoenix Legion Inc (PHL):
Zur Kosteneffizienten Beschaffung von Handelswaren wurde im Jahre 2936 entschlossen die Firma Legiontech Ltd. in das Unternehmen zu integrieren. Dieser Zukauf versetzte die PHL in die Lage ihre Produktpalette, besonders im Bereich Exploration zu erweitern und zu einem der führenden Procurement Unternehmen aufzusteigen.

Das so entstandene Unternehmen teilt sich in drei Bereiche auf

PHL Security:
Die PHL Security beschäftigt sich mit allen Sicherheitsbelangen der Phoenix Legion. Hierunter fällt im Besonderen Geleitschutz und Bewachung. Im Speziellen dient die PHL auch als “pirate-response-force” für alle Schiffe in und um das CHRONOS-System.

PHL Production, Trading, Logistic:
Die Industriesparte der Phoenix Legion konzentriert sich auf die Beschaffung, den Transport und die Bereitstellung von Gütern. Hierbei greifen die Spezialisten der PHL auf eine breite Palette an Expertenwissen und spezialisierten Schiffen zurück um alle bestellten Güter zu Beschaffen und in der geforderten Zeit, an den geforderten Ort zu bringen.

PHL Exploration:
Die PHL Exploration hat als Hauptaufgabe das aufspüren potentieller Ressourcenquellen. Neben dem suchen neuer Asteroidenfelder fällt hierunter auch das aufspüren von Schiffswracks und das erspähen neuer Jumppoints.

Strategische Partnerschaften

Star League:
Im Jahre 2941 entschied sich der Vorstand dazu, die zusammenarbeit mit anderen Unternehmen, in einer strategischen Partnerschaft zu intensivieren. Diese Partnerschaft dient dazu personellen Engpässen durch den akuten Fachkräftemangel der stark expandierenden PHL entgegenzuwirken. Darüber hinaus wird versucht die Sicherheitsabteilungen der beteiligten Unternehmen besser zu koordinieren, um die Risiken welche durch die wachsende Piratenaktivität auftreten zu minimieren.

Operation Pitchfork:
Angeregt durch das patriotische Verantwortungsbewusstsein des Vorstandes wurden im Frühjahr des Jahres 2942 Verhandlungen mit den Leitern der Operation Pitchfork eingeleitet, mit dem Bestreben die Unternehmung zu stützen. Der Vorstand der PHL betrachtet es als die patriotische Pflicht eines jeden Sternenbürgers für den Schutz des Empires zu kämpfen. Hierdurch leistet auch die Phoenix Legion ihren Beitrag um der Vanduul Plage Herr zu werden.

Manifesto

Manifest der Phoenix Legion

Die jetztige PHOENIX LEGION INC formierte sich aus verschiedenen Unternehmensteilen und daher bieten wir auch eine Vielzeit an verschiedenen Aktivitäten, die von Sicherheitsaufträgen, über aktive Kampfeinsätze, bis hin zu Handel, Logistik und Mining reichen. Wir denken, dass jedes Mitglied seine eigenen Fähigeiten einbringen kann, um unser Unternehmen als Ganzes zu stärken.

Unsere Mitglieder setzen sich aus den verschiedensten Altersklassen zusammen und lassen sich einen hohen Spielraum frei, was unsere Onlineaktivität angeht.

Bei uns geht das Privatleben immer vor, wir erwarten nur, dass uns bei längeren Abwesenheit uns kurz Bescheid gegeben wird. Wir sehen dies nicht als Kontrollfunktion an, sondern als Höflichkeit gegenüber unseren Spielern.
Trotzdem setzten wir auf eine klare Struktur, bei der Piloten, taktische Rollen, Rollenspiel oder einfach nur ein gemeinschaftliches zusammen Spiel, nicht zu kurz kommen.

Unsere Star Citizen Einheit befindet sich noch im Aufbau, wir bieten aber bereits ein breites Spektrum an Möglichkeiten (RP oder Standardspiel, Handelsbeziehungen, Scouting usw.).

Die untenstehenden Richtlinien kommen aus unserem ersten Standbein MWO (Mechwarrior Online).

I – Die Einheit

Die Wiederauferstehung aus dem Feuer!

Warum diese Einheit? Aus einem einfachen Grund. Um gemeinschaftlich eine Basis zu finden um in diesem Spiel Erfolg zu haben, egal ob Casual, Regular oder Hardcore Spieler. In der Legion hat bis jetzt jeder seinen Platz gefunden.
Niemand wird gezwungen, an irgendwelchen Einheitsevents teilzunehmen. Alles basiert auf freiwilliger Basis. Zu diesem Zweck ist für kein Mitglied etwas verbindlich, es sei denn es verpflichtet sich freiwillig zur Teilnahme an einer Aktion. Alle Aktivitäten sind und bleiben freiwillig und ungezwungenen und niemand wird es einem Mitglied übel nehmen, wenn dieser an bestimmten Aktivitäten nicht teilnehmen wird.

II – Einheitsführung

Die Einheitsführung sind keine Götter, sondern Organisatoren.

Die Zwecke ihrer Befugnisse sind:
– Reibungsloses Betreiben der Einheit und dessen Organisation
– Moderation des Forums
– Diplomatie
– Geheimdienstliche Tätigkeiten / Spionageabwehr
– Entfernen inaktiver Accounts (Jedes Mitglied kann jeder Zeit wieder zurückkommen)
– Aufsicht über die Organisation und Verwaltung der Einheits eigenen Ressourcen
– Betreuung neuer Rekruten, damit diese sich auch in der Einheit zu Hause fühlen.

III – Verhaltensregeln

Unsere Verhaltensregeln.

§1. Wir tolerieren keine rassistischen Äußerungen oder nationalsozialistisches Gedankengut.

§2. Wir pflegen einen offenen, ehrlichen sowie freundlichen Umgang miteinander und enthalten uns persönlicher Angriffe.

§3. Herablassende Äußerungen bezüglich einer Person oder ihres spielerischen Könnens sind, auch gegenüber Dritten zu unterlassen.

§4. Wir führen Diskussionen auf sachlicher, nicht auf persönlicher Ebene.

§5. Anfeindungen innerhalb der Legion, sowie in der Außenpolitik, zum Zwecke des Rollenspiels sollten deutlich als solche zu erkennen sein, um Missverständnisse und Unmut zu vermeiden. Auch in diesen Fällen sollten die Grenzen des guten Geschmacks gewahrt bleiben.

§6. Auftretende Konflikte werden in ruhiger Manier angesprochen und möglichst schnell gelöst, ggf. kann die Einheitsführung zur Moderation herangezogen wird.

§7. Ohne Rücksprachen werden keine Beiträge anderer Editiert

§8. Sei kein Arsch und verhalte dich respektvoll gegenüber deinen Mitspielern ob in der Einheit oder außerhalb.

IV – Demokratie

Einer für alle und alle für einen!

Wir haben zwar eine klare Struktur, was aber nicht bedeutet, dass Ihr nicht eure eigenen Vorstellungen und Vorschläge einbringen könnt. Die Einheitsführung unterstützt jegliche Aktionen, welche die Einheit als Ganzes voranbringen kann.
Die Entscheidung, ob solche Vorschläge dann umgesetzt werden, hängt ganz alleine von eurer Präsentation ab und in wie weit dieses dann bei der Mitgliederversammlung angenommen wird. Wenn sich genug Interessierte finden, könnt Ihr euren Vorschlag umsetzen.
Dies alles sind keine Gesetze in diesem Sinne, sondern Richtlinien, wie wir denken, dass wir in diesem Spiel am besten vorankommen.

V. – Bewerbung

Nehmt euch die Zeit die Ihr braucht.

Was können wir dir bieten:

- eine feste schon bestehende Struktur

- eine große Flotte

- sehr unternehmungslustige Mitspieler

- Abwechslungsreiche Aufgaben in einem weiten Betätigungsfeld

Was solltest du einbringen ist:

- Freude in einer Gemeinschaft zu spielen

- Teamfähigkeit.

Wenn euch das gefällt, was wir euch anbieten, dann geht auf unserer Homepage und registriert bzw. bewerbt euch bei uns. —>BEWERBUNG<—

Bitte nehmt euch auch die Zeit die Vorlage, welche im Bewerbungsbereich für euch bereit liegt mit auszufüllen.
—>BEWERBUNGSVORLAGE<—

VI. – Roleplay

Watt wer bist du denn?

Wir bieten euch auch eine Gruppe von “Roleplay” Spielern an, bei denen JEDER willkommen ist. Das Rollenspiel ist hierbei aber kein MUSS, sondern dient nur als zusätzlicher Spaßfaktor. Falls Ihr aber kein Interesse daran habt, bitten wir euch, den Mitgliedern, welche interessiert sind, nicht den Spaß am Roleplay zu vermiesen. Falls ihr in eine Situation kommen solltet, in der einer vielleicht dies macht, bitten wir euch drauf einzugehen und Ihn nicht als Freak oder ähnliches zu betiteln.

VII. – Multiorganisation – Membership

Planung ist alles!

Grundsätzlich haben wir nichts dagegen, dass Ihr auch in anderen Organisationen Mitglied seid, solange aber unsere Einheit eure Haupteinheit ist. Wir müssen ja mit den Spielern planen können, die bei uns eingetragen sind. Falls Ihr uns nur als zweite Organisation seht, bitten wir euch, dies uns auch explizit mitzuteilen. Wahlweise kann im Forum ein Vermerk in der Bewerbung hinterlassen werden. Es ist jeder bei uns willkommen.

Charter

Für Kunden:

Sehr geehrter Kunde,

die Phoenix Legion steht für Sicherheit, Verschwiegenheit, Zuverlässigkeit und Kompetenz. Egal ob es um Objektschutz im Herzen des United Empire of Earth geht, oder Konvoi-Eskorten durch das Vanduul-Territorium. Die Sicherheit Ihrer Fracht oder die Ihres Eigentums steht bei uns an vorderster Stelle.

Unsere Piloten gehören zu den besten in dem uns bekannten Weltraum. Sie benötigen einen neuen Handelspartner, wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Sie benötigen Schutz Ihres Bergbauunternehmens dann sind wir Ihr Partner. Unsere Flotte ist vielseitig Aufgebaut und kann jeden Auftrag erfüllen.

Sie benötigen einen diskreten Logistikpartner?

Unsere Piloten sind darin geschult gefährliche oder sensible Güter jeglicher Art sicher von A nach B zu überführen.

Sie benötigen Sicherheitskräfte?

Alle unsere Mitarbeiter sind ausgebildete Kampfpiloten der UEE – Streitkräfte und lassen dadurch unschätzbare und jahrelange Erfahrung in jeden Ihrer Aufträge einfließen.

Sie benötigen ein Erkundungsteam?

Unsere Erforschungsteams haben einen unbezahlbaren Instinkt für das Unbekannte, egal ob Sie ein Asteroidenfeld erschließen oder nur Ihre Handelsrouten erweitern wollen, wir unterstützen Sie gerne.

Die PHOENIX LEGION hat sich über die Jahre als zuverlässiger Partner in den Bereichen der Erkundung, Sicherheitstransport, Sicherungsaufgaben etabliert und kooperiert mit zahlreichen Unternehmen, verstreut über den ganzen UEE-Raum und darüber hinaus.

Sie erreichen uns unter folgenden Interstellaren Funkverbindungen:
KONTAKTDATEN

Vielen Dank das Sie die PHOENIX LEGION gewählt haben.

Für Bewerber:

Stellenausschreibungen:

Wir suchen immer engagierten junge Piloten Pilotinnen sowie auch verschiedene Positionen des Bodenpersonals, welche sich nicht zu schade sind, auch mal mit anzupacken. Unsere Firma ist im ganzen bekannten UEE Raum und darüber hinaus mit den verschiedenen Aufträgen tätig.

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

• Hohe Reisebereitschaft
• Bereitschaft Risiken für Ihr Leben einzugehen
• Teamfähigkeit
• Spaß am Fliegen in einer Staffel
• Erfahrungen im Umgang mit Gefahrgüter

Wir bieten euch:

• Flexible Arbeitszeiten
• Einen Auftragesgerechten Sold
• Eine sehr Abwechslungsreiche Arbeit
• Eine bestehende und erfolgreiche Struktur
• Einen festen Teamplatz

Zusätzlich zu Ihrem normalen Sold, bieten wir ihnen Missionsabhängige Prämien und Boni.

Falls wir nun euer Interesse geweckt haben, bitten wir euch uns eine Bewerbung unter —>BEWERBUNG<— zukommen zu lassen. Bitte nehmt euch Zeit und verwendet hier unsere Vorlage für eure Bewerbung —>BEWERBUNGSVORLAGE<—. Des Weiteren bitten wir euch auch, euch bei unserem Spectrum Channel zu registrieren.

Vielen Dank das Ihr die Phoenix Legion gewählt habt.