Horizon Alliance / HIZON

  • Organization
  • Regular
  • Security
    Security
  • Trading
    Trading

Horizon Alliance

Die “Horizon Alliance” ist eine deutschsprachige militärische und wirtschaftliche Allianz deren Basis die Zusammenarbeit sowie die gemeinsame Nutzung von Ressourcen ist. Unser Ziel ist es das ‘Verse in all seiner Vielfalt gemeinsam zu entdecken.

Website



History

Im Mai 2014 fand die erste Kontaktaufnahme zwischen den zukünftigen Gründungs-Organisationen statt. Erste Gespräche über gemeinsame Ziele und Absichten führten zur Ausarbeitung einer Allianz Charter. Nach zahlreichen Verhandlungen wurde ein für alle vertretbares Konzept gefunden und beschlossen. Die Gründung der „Horizon Alliance“ wurde Ende Juli mit der ersten Sitzung des “Alliance Councils” vollzogen.

23. Juli 2014: Gründung der „Horizon Alliance“ durch die ASTRO Mining and Logistics, Blue Suns, Borderworld Trading & Mining und Thelyn Ennor

Oktober 2014: Beitritt der Corporation 42 und Bewahrer der Welten

Jänner 2015: Beitritt der German Space Engineering

Stand: Mai 2017

Charter

Die “Horizon Alliance” ist eine deutschsprachige militärische und wirtschaftliche Allianz deren Basis die Zusammenarbeit sowie die gemeinsame Nutzung von Ressourcen ist. Unser Ziel ist es das Verse in all seiner Vielfalt und Verschiedenheit gemeinsam zu entdecken. Eine uneingeschränkte und solidarische Verpflichtung gehen alle Mitglieder in defensiven und offensiven Belangen ein.

- Allgemeines

  • Diese Charter gilt für alle Mitglieder der Allianz „Horizon Alliance“.
  • Die Regeln dieser Charter können nur vom Alliance Council abgeändert, hinzugefügt oder entfernt werden.
  • Alle Abstimmungen des Alliance Council benötigen eine 2/3 Mehrheit um in Kraft zu treten.
  • Der Allianz können nur Organisationen, keine Einzelspieler angehören. Informationen zum Bewerbungsverfahren und Aufnahmevoraussetzungen sind schriftlich beim Chief of Diplomacy einzuholen. Die Mitgliedschaft in anderen Allianzen ist nicht erlaubt. Die Allianz nimmt keine Piraten- oder Verbrecher-Organisationen auf.

- Allianz Hierarchie

  • Alliance Council
    Der Alliance Council legt die Langzeitstrategie der Allianz fest. Der Alliance Council besteht aus dem Organisationsleiter und bis zu zwei Diplomaten aus den jeweiligen Organisationen. Jede Organisation besitzt eine Stimme.
  • Alliance Admiral
    Er legt die Kurzzeitstrategie der Allianz fest, und regelt die Umsetzung. Er ist der Sitzungsleiter des Alliance Council.
  • Chiefs of Staff
    Die Chiefs of Staff bilden das beratende sowie ausführende Organ der Allianz.
  • Allianz-Organisationen
    Allianz-Organisationen sind dem Alliance Admiral und den Chiefs unterstellt. Bei Bedarf stellen sie ausreichend Alliance Commander zur Verfügung.
  • Trial-Organisationen
    Trial-Organisationen haben dieselben Pflichten wie Allianz-Organisationen mit dem Zusatz einer Trialphase von 6 Monaten.

- Fleet (Raid) Hierarchie

  • Die Fleets werden durch ein mehrstufiges Commander System organisiert und geleitet.

- Finanzen

  • Steuererhebungen sowie deren Verwendung werden vom Alliance Council beschlossen.

- Verhalten in der Allianz

  • Den Anweisungen der Allianzleitung ist stets folge zu leisten.
  • Aktives Abwerben von Membern innerhalb der Allianz ist verboten.
  • Angesetzte Termine (Meetings, Abstimmungen, usw.) sind immer wahrzunehmen. Rechtzeitige Abmeldung sollte im Forum, TeamSpeak oder über Dritte erfolgen.
  • Während der Allianz-Operationen herrscht im TeamSpeak Anwesenheitspflicht. Bei Fleets herrscht Sprechdisziplin. Sprechverbote der Alliance Commander ist stets Folge zu leisten.
  • Handlungen, die die Autorität eines Alliance Commanders untergraben, können zum Fleetausschluss führen. Diskussion/Unstimmigkeiten werden nach der Fleet geklärt.
Dies sind einige Eckpunkte unserer Charter, denn die vollständige Charter wird nur intern veröffentlicht.